Eddy

Zu vermitteln seit 18.07.2011

Beschreibung geändert am 19.02.2016

Eddy
  • Dobermann-Mix
  • Rüde, kastriert
  • geboren 31.12.2006
  • Schulterhöhe: 70cm

Nach 9 Monaten im eigenen Zuhause wurde Eddy im Juli 2011 wieder an uns zurück gegeben, da Eddy einen starken Jagdtrieb besitzt und keine kleinen Hunde mag. Sehr viel Zeit und Mühe hatte das Ehepaar jedoch in die Erziehung des riesigen Dobermann-Mischlings gesteckt. Sogar die Beißkorbbefreiung hatten sie mit Eddy geschafft.

Eddy ist mit einer unserer ärmsten Hunde im Tierheim. Er kommt nur schwer mit dem Stress im Hundehaus klar. Zwar hat er liebe Gassigeher, die regelmäßig mit ihm spazieren gehen und mit ihm spielen, aber dies reicht dem sehr menschenbezogenen Rüden bei weitem nicht.

Eddy ist ein lauffreudiger Hund, der gerne baden geht und Bällchen apportiert. Er ist aufgeschlossen und freundlich auch zu fremden Menschen und hat einen guten Grundgehorsam. Eigentlich ein wirklich lieber Riesenkerl, der typisch Dobermann gerne unterwegs ist. Allerdings sollte er aufgrund seines Jagdtriebes immer angeleint laufen.

Für Eddy wünschen wir uns so sehr, dass er noch einmal ein Zuhause findet. Er braucht eine hundeerfahrene Familie ohne kleine Kinder und andere Tiere, die über Haus und gut eingezäuntes Grundstück (mindestens 1,80 Meter hoch) verfügt. Eddy ist kein Hund für die Stadt oder eine Etagenwohnung, auch wenn er abends gerne mit bei seiner Familie im Haus und vielleicht neben der Couch liegen würde.



Eddy wurde auf der Seite der Lausitzer Rundschau in einem kleinen Video vorgestellt. Video anschauen

Eddy Eddy Eddy Eddy Eddy Eddy

(Klick auf Bild: vergrößern)

zurück