Benni

Zu vermitteln seit 06.10.2013

Beschreibung geändert am 11.08.2014

Benni
  • Dalmatiner
  • Rüde, kastriert
  • Geboren 03.04.2005
  • Schulterhöhe: ca. 57cm

Benni wurde im Juli 2013 angeblich wegen Umzug bei uns abgegeben. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass dies nicht Benni’s erste Besitzer gewesen sind und der Umzug nur vorgeschoben wurde. Benni war sehr krank als er hier ankam, litt an Blasensteinen und einem Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule. Er muss schreckliche Schmerzen gelitten haben. Dank der Hilfe unserer lieben Spender konnten wir Benni an der Blase und Wirbelsäule operieren lassen. Jetzt ist er wieder fit und schmerzfrei. Nur wird er zeitlebens Spezialfutter fressen müssen, damit die Blasensteine nicht wieder kommen. Die Futterkosten betragen ca. 60 Euro im Monat.

Benni ist ein sehr lieber und auch kinderlieber Hund. Er ist im Haus absolut ruhig und stubenrein, macht nichts kaputt und bleibt problemlos alleine. Er ist freundlich zu allen Menschen und genießt jede Zuwendung. Allerdings hat Benni früher nie Erziehung genossen und kennt daher keine Kommandos und läuft auch nicht brav an der Leine. Am idealsten wäre es daher, wenn er eine Familie mit Haus und Grundstück findet, wo er sich viel frei bewegen kann.

Benni ist am liebsten Einzelhund, wobei er sich mit einer netten, größeren Hündin bestimmt auch gut anfreunden würde.

Für diesen lieben, aber großen und kräftigen Hund wünschen wir uns von ganzem Herzen ein endgültiges Zuhause. Benni soll nicht mehr herum gereicht werden, sondern endlich irgendwo ankommen dürfen. Außer dem Spezialfutter braucht er keine weiteren Medikamente.



Benni wurde auf der Seite der Lausitzer Rundschau in einem kleinen Video vorgestellt. Video anschauen

Benni Benni Benni Benni Benni Benni

(Klick auf Bild: vergrößern)

zurück